tes Integral - Alltag - gemeinnützige GmbH
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung

Der Alltag in unseren Kindertagesstätten

Mit vielen Fotos möchten wir Ihnen einen Eindruck in den bunten und abwechslungsreichen Alltag in unseren Einrichtungen vermitteln.

In der Kinderkrippe...

werden unsere Kleinsten umsichtig, ruhig und liebevoll betreut.

Es wird Ihnen, liebe Eltern, viel Freude bereiten, zu beobachten, wie vielfältig und altersgerecht Bildung im Alltag der Kinderkrippe gelingt; die Fortschritte in der kindlichen Entwicklung sind fast täglich zu beobachten. Beim Spielen in altersgerechten Angeboten, beim Spielen allein oder mit anderen Kindern, beim Singen, Malen, Basteln und beim Sport, beim Beobachten der Natur bei gemeinsamen Spaziergängen - es ist nie langweilig und die Kinder haben eine abwechslungsreiche, freudvolle Zeit. Wir gestalten den Tag bewusst so, dass die Kinder ihrem Alter entsprechend zu höherer Selbstständigkeit und zur vielseitigen Beschäftigung angeregt werden. Wir schaffen Bedingungen (durch kreative Raumgestaltungen, Malsachen, Bastelmaterial, Sport- und Spielsachen, Kinderbücher, durch wunderschöne Außenanlagen, Spielplätze usw.), die eine vielfältige und abwechslungsreiche Betätigung ihrer Kinder ermöglichen.

 

Für den Kindergarten...

gibt es ein umfangreiches Programm. Zum Tragen kommt der Grundsatz: dem Alter entsprechend. Und damit werden die Angebote umfassender, mitunter wachsen sie gezielt zu Projekten zusammen, die die Kinder herausfordern, komplexe Aufgaben allein oder gemeinsam mit anderen zu bewältigen. Da gibt es verschiedene Organisationsformen:
In den Gruppen haben alle Kinder jeden Tag die vielfältigsten Betätigungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Ob sie lieber allein oder mit Freunden spielen möchten, ob sie Anregungen oder Hilfe durch die Erzieherinnen annehmen möchten - es ist unser Ziel, die Kinder sowohl zu selbstständigen Betätigungen zu motivieren als auch ihre Fähigkeit und Bereitschaft zu entwickeln, die eigenen Interessen mit den Interessen ihrer Gruppe in Einklang zu bringen und auch ihre Bereitschaft zu immer anspruchsvolleren Betätigungen zu wecken. In gruppenübergreifenden Angeboten (Englisch, Computer, Interessengemeinschaften, Ballett usw.) werden die Kinder auch an schulische Lernformen herangeführt.
Lernen soll Freude bereiten! So leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Vorbereitung der Kinder auf die Schule. Wir begleiten Sie und Ihre Kinder in der spannenden Phase des Übergangs von der Kita in die Schule.

 


Auch für die Kinder im Hort...

stehen die vielfältigen Sport- und Freizeitangebote zur Verfügung. Der Hort folgt einem eigenständigen Bildungsauftrag. Das unterstützen wir durch eine Reihe von Möglichkeiten und umfangreiche Angebote zur eigenständigen Gestaltung der zur Verfügung stehenden Zeit. Auch für die Hortkinder gibt es vielfältige Angebote, um in der Schule und in der Freizeit erworbenes Wissen kreativ umzusetzen, zum Beispiel: Sport und Kunst, Experimentieren und Computer, Schach und Ballett und vieles mehr. Natürlich haben die Kinder im Hort auch ausreichend Zeit, sich an der frischen Luft vom Schultag zu entspannen und Sport zu treiben. Wir geben den Kindern die Möglichkeit, im Hort ihre Hausaufgaben in ruhiger Atmosphäre selbstständig zu erledigen. Sie können auf Wunsch vorhandene Hilfsmittel und Hilfen in Anspruch nehmen.


Unsere Kindertagesstätten werden so geführt, dass behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam in Gruppen betreut werden. Integrative Gruppen lassen die Förderung aller Kinder und die Berücksichtigung der Belange behinderter Kinder in ungeahnt bereichernder Weise gelingen. Sie eröffnen Chancen, die unerschöpflich in ihrer Wirkung für die uns anvertrauten Kinder sind.

Engagierten und gut ausgebildeten Erzieherinnen und anderen Fachkräften gelingt es, für alle Kinder abwechslungsreiche und individuell bedeutsame Entwicklungsmöglichkeiten zu schaffen.

Gern beantworten wir Ihnen Ihre Fragen zu unserem Konzept der integrativen Arbeit und der Frühförderung.

Für die Förderung Ihrer Kinder arbeiten wir in unseren Einrichtungen mit spezialisierten und liebevollen Partnern zusammen:

  • Logopäden
  • Physiotherapeuten
  • Ergotherapeuten
  • Psychologen